Über Uns - Band AMOS

Direkt zum Seiteninhalt
AMOS

Im Juni 1986 wurde die Band AMOS gegründet.

Von der ursprünglichen Besetzung -Gitarre, Gesang und Klavier- ist nur noch Sänger und Keyboarder Carsten Jüngst dabei.
 
Trotz mehrerer Umbesetzungen hat es nie eine Komplettauflösung gegeben.

Von 1986 bis 1992 gestaltete AMOS ausschließlich Gottesdienste mit. Ab 1992 spielten neben den Gottesdiensten auch Konzerte eine Rolle. Im September fand das erste Konzert statt.

Im Mai 1999 wurde die erste CD „Stunde um Stunde“ aufgenommen. Nach der CD-Vorstellung im September 1999 wäre die Band fast ausein-ander gebrochen.

Doch die drei Musiker Kristina Pala (Gesang, seit 1992 dabei), Stefan Krell (Keyboards und Technik, seit 1988 dabei) und Carsten Jüngst (Keyboards, Gitarre und Gesang, seit 1986 dabei) wollten das Projekt AMOS nicht sterben lassen und hielten die Gruppe am Leben.

Neue Musiker wurden gefunden und ein neues Konzept erstellt. So war es möglich, wieder aufzutreten und, mit neuer Besetzung, im März 2003 die zweite CD „Farben“ aufzunehmen.

Im April 2004, anlässlich des diözesanen Weltjugendtages, spielte die Band vor ca. 1500 Menschen im Dom zu Paderborn.

2005 gaben wir 2 Konzerte auf dem Domplatz in Paderborn im Rahmen des Weltjugendtags, an dem ca. 20000 Menschen teilnahmen.

2006 feierte AMOS sein 20-jähriges Bestehen mit mehreren Konzerten.

Mit Conny Spörer findet die Band 2007 eine neue Sängerin, die leider 2012 aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet.
 
Mit Carmen Becker haben wir einen gleichwertigen Ersatz gefunden.

2011 feierte AMOS sein 25-jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst und einer Familien-Grillfeier, die seitdem jedes Jahr erfolgreich wiederholt wird.

Wir können 2013 mit Sarah Bierbrauer eine neue Flötistin begrüßen, die für Katharina Rohleder, die es beruflich nach Baden-Württemberg zieht und so nur noch selten mit uns zusammen spielen kann, zu uns stößt.

Das 30-jährige Bestehen im Jahr 2016 musste aus terminlichen Gründen ausfallen, doch 2017 wollen wir das nachholen.

Ende 2018 stösst ein neuer Musiker zur Band. Durch den Gitarristen Adrian Calia erweitert sich die Band.

Am 31. März 2019 holen wir unser 30-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der kath. Namen-Jesu-Kirche in Dreis-Tiefenbach nach.
Wir freuen uns auf Euern/Ihren Besuch.

Wichtige Stationen
1986
Erster Gottesdienst der neu formierten Band (noch ohne Namen).
1988
der Name ist gefunden: AMOS
1991
Bezug des eigenen Proberaums.
1992
erstes Konzert im September.
1994
erstes Konzert mit Lichttechnik.
1995
erste Zusammenarbeit mit einem Chor.
1996
AMOS feiert 10-jähriges Bestehen.
1999
erste CD „Stunde um Stunde“ wird vorgestellt.
2000
Neuaufbau der Band mit neuen Musikern und Änderung des Instrumentarium.
2003
die zweite CD „Farben“ wird mit neuen Musikern aufgenommen und vorgestellt.
2004
Auftakt zum Weltjugendtag. „Die lange Nacht im Dom“ vor 1500 Menschen.
2005
Weltjugendtag in Paderborn mit 20 000 Teilnehmern.
2006
AMOS feiert sein 20-jähriges Bestehen.
2007
mit Conny Spörer hat AMOS endlich eine neue Sängerin gefunden.
2010
wir begleiten musikalisch den diözesanen Weltjugendtag in Paderborn.
2011
AMOS feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst und einer Familien-Grillfeier, die seitdem jedes Jahr wiederholt wird.
2012
Conny Spörer muss aus gesundheitlichen Gründen AMOS verlassen.
2012
mit Carmen Becker hat AMOS eine neue Sängerin gefunden:
Zufall und Glücksfall!
2013
Katharina Rohleder zieht es beruflich nach Baden-Württemberg. Sie wird aber uns helfen, wenn sie Zeit hat.
2013
wir haben eine neue Flötistin: Sarah Bierbrauer ist Spezialistin für die Querflöte und kann vom Blatt spielen. Das bringt unsere Improvisationstruppe manches Mal wieder auf den richtigen Weg.
2015
es ist immer etwas Besonderes, wenn Kinder der AMOS-Mitglieder Ihre eigenen Feste haben. So begleiteten wir 2015 die Erstkommunion von Alicia und die Taufe von Tim.
2015
wir begleiten musikalisch den 10ten ADVENTure-Gottesdienst in Dreis-Tiefenbach. Die Kirche ist „rappel voll“. Ein Beweis dafür, dass das Vorbereitungsteam seit 9 Jahren eine tolle Arbeit macht. Wir freuen uns auf 10 Jahre ADVENTure-Gottesdienst 2016.
2016
einen nicht alltäglichen Gottesdienst und für uns in 30 Jahren zum ersten Mal: Ein Aussendegottesdienst.
Anne wird nach Sambia entsendet und wir begleiten den Gottesdienst musikalisch.
2017
Wir überlegen, ob wir uns doch noch mal in das Abenteuer: "CD-Aufnahme" stürzen wollen.
2018
Die Band vergrößert sich durch den Gitarristen Adrian Calia
2019
Konzert in der Namen Jesu Kirche in Dreis-Tiefenbach - 31.03.2019 -


Zurück zum Seiteninhalt